Der Betrieb

Wir bewirtschaften eine Bio-Landwirtschaft
Am Annahof ist der Großteil der landwirtschaftlichen Nutzfläche Grünland, Wiese und Weide, der Rest ist Ackerbau. Wir kultivieren Grünfutter und Getreide für die Fütterung unserer Tiere.

Die Viehwirtschaft besteht aus einer Rinderhaltung mit Milchkühen, Fleischrindern und dem dazugehörigen Jungvieh.

Schweinehaltung: Am Hof gibt es einige Zuchtsauen und einen Eber. Die Ferkel werden am Hof selbst ausgetragen und für den Fleischverkauf im Hofladen gemästet.

Freilandhennen legen Bio-Eier.

Ziegen, Schafe, Hasen, Laufenten, Katz & Hund sind eine nette Abwechslung, Freunde und Streicheltiere.

Im Hof-Obstgarten kultivieren wir mehrere Apfelsorten als Spindelbaumanlage, sowie Kirschen und Himbeeren.

Wir verarbeiten unsere Urprodukte zu Bio-Lebensmitteln
in der hofeigenen Molkerei.
Wir schlachten vor Ort am Hof ohne Transport für die Tiere.

Wir verkaufen im annahof-BioHofladen
abHof alle annahof-BioLebensmittel und viele weitere gute BioLebensmittel von ausgewählten Partnerbetrieben.

Wir bieten Führungen für Schulklassen und Kindergärten
im Rahmen von „Schule am Bauernhof“ an.